1000 Chancen
  • Unbürokratische Starthilfe

  • Direkt vor Ort Erfahrung sammeln

  • Lernen und Spaß haben

  • Austausch auf Augenhöhe

  • Praxis kennenlernen

  • Einblicke in Unternehmen

  • Miteinander statt übereinander reden

JUGEND STÄRKEN: Zukunft gestalten

Gemeinsames Projekt mit dem Bundesfamilienministerium

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) arbeiten seit 2012 erfolgreich im Projekt „JUGEND STÄRKEN: Zukunft gestalten“ zusammen, das ehemals unter dem Namen "1000 Chancen" bekannt war. Junge Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Führungskräfte der Wirtschaftsjunioren engagieren sich gemeinsam mit Einrichtungen der Jugendsozialarbeit deutschlandweit für junge Frauen und Männer, die beim Übergang von der Schule in den Beruf auf Unterstützung angewiesen sind. Seit 2012 konnten so über 13.000 Jugendliche mit der Projektarbeit erreicht werden.

Ziele des Projekts „JUGEND STÄRKEN: Zukunft gestalten“

Zentrales Ziel ist es, benachteiligte junge Menschen zu motivieren, einen Schulabschluss zu machen, Ziele im Hinblick auf ihre Berufslaufbahn zu entwickeln und Chancen zu ergreifen, die sich ihnen bieten. Dazu arbeiten die Wirtschaftsjunioren-Kreise eng mit sozialpädagogischen Fachkräften der Initiative "JUGEND STÄRKEN" (www.jugend-staerken.de) und mit anderen Einrichtungen zusammen. Gemeinsam werden auf lokaler Ebene geeignete Projekte in die Tat umgesetzt.

Zielgruppe

Alle Maßnahmen richten sich an junge Menschen im Alter von 12 bis 26 Jahren, die am Übergang von der Schule in den Beruf auf sozialpädagogische Unterstützung angewiesen sind. Die Zielgruppe umfasst junge Menschen mit und ohne Migrationshintergrund und richtet sich explizit auch an junge Menschen mit Fluchtgeschichte.

Wie kann ich mitmachen?

Das Projekt bietet deutschlandweit 3 verschiedene Projektbausteine an, die von der Unternehmensbesichtigung bis hin zum Aktionstag reichen. Seid Ihr ein Wirtschaftsjunioren-Kreis und möchtet mitmachen? Sind Sie sozialpädagogisch aktiv, an einer Schule tätig oder arbeiten in einem Unternehmen? Dann kontaktieren Sie uns gerne per Mail unter (jugend-staerken(at)wjd.de). Das Projektbüro berät Euch und Sie gerne!

Neuigkeiten

Digitaler Aktionstag Ein Tag Azubi 2020

20.11.2020

Am Dienstag, den 17. November fand bundesweit der Aktionstag „Ein Tag Azubi“ statt. Um das Infektionsgeschehen einzudämmen, in diesem Jahr zum ersten mal digital. In zahlreichen Videokonferenzen erhielten die Jugendlichen Einblick in Unternehmen ihrer Region und hatten die Möglichkeit, sich mit...

Facebook